Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach

Get Adobe Flash player
Previous ◁ | ▷ Next

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach Ostergestecke 2017 Zum Treffen der Selbsthilfegruppe Auerbach am 08.03.2017 wurde sich bereits auf den nahenden Frühling eingestimmt. Dazu kauften wir Frühlingsblüher und kleine Gegenstände zum Ausschmücken der Pflanzgefäße.

Munter und mit großer Begeisterung gingen wir alle ans Werk. Im Nu brachte jeder sein Pflanzgefäß herbei, dieses wurde mit Erde gefüllt und los ging es mit dem Bepflanzen.

Während dem Pflanzen stellten wir fest, dass jeder von uns sehnlich auf den Frühling wartet. Jeder erzählte, wie er sich auf den Frühling freut und was er als erstes tun wird.
Bei dem gefummel kam auch die Ergotherapie nicht zu kurz.

So ganz „nebenbei“ entstanden schöne Frühlingsschalen, für die jeder zu Hause sich schon einen Platz ausgedacht hatte.

Für unserem SHG-Mitglied Doris Becher hielten wir eine kleine Überraschung bereit. Da sie durch kann private Umstände schon längere Zeit nicht an den Treffen teilnehmen kann, bereiteten wir eine kleine Freude indem wir ihr sie eine Schale bepflanzten und schenkten.

  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Auerbach_Ostergestecke_2017_
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Auerbach_Ostergestecke_2017_0000
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Auerbach_Ostergestecke_2017_003
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Auerbach_Ostergestecke_2017_02

Simple Image Gallery Extended

09.08.2017 Grillfest im Garten der Diakonie Auerbach

Grillen 2027 Selbsthilfegruppe Auerbach 2Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach wollten es gar nicht glauben, schon wieder war ein Jahr vergangen und wir trafen uns zu unserem kleinen Sommerfest im Garten der Diakonie Auerbach, Herrenwiese.

Sommerfest bedeutet natürlich Grillen!
Die Mitglieder haben sich vorher abgesprochen und so trug jeder etwas zum Gelingen des Nachmittages bei.

Johann war für die Grillsachen, Brötchen verantwortlich,
Daniela richtete leckeren Nudelsalat, Eisbergsalat mit Schinken,
Christine brachte alle notwendigen  Grillutensilien mit.
Natürlich standen noch viele kleine Mitgebrachte Dinge auf dem Tisch, der somit reichlich gedeckt war. Johann war dieses Jahr unser Grillmeister.Grillen 2027 Selbsthilfegruppe Auerbach 3

Bis alles fertig gegrillt war gab es noch Informationen zu anstehenden Unternehmungen und Veranstaltung und ebenso wurde unser nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe besprochen. Dieses wollen wir gemeinsam mit der Selbsthilfe-gruppe Lengenfeld veranstalten, dazu wollen wir einen „Therapiehund“ einladen.

Nach kurzweiligen 2 Stunden ging es wieder nach Hause, alle Beteiligten erlebten wieder einen schönen Nachmittag.

Grillen 2027 Selbsthilfegruppe Auerbach 1

12.07.2017 Museum Auerbach „Damit habe ich auch gespielt“

Selbsthilfegruppe Schklaganfall Auerbach im MuseumDie Selbsthilfegruppe Auerbach beschloss zum letzten Treffen eine Änderung ihres Jahresplanes. Im Museum Auerbach wird bis Ende August die Sonderausstellung

„Damit habe ich auch gespielt“ gezeigt. Diese Chance, in die Kinderzeit wieder einzutauchen, wollten sich die Mitglieder der Gruppe nicht entgehen lassen.

So trafen wir uns um 14.00 Uhr am Museum.

Das Museum teilt sich in drei Abteilungen auf. Im Untergeschoss erfährt man einiges über die Geschichte von Auerbach, über alte Handwerke (Schusterwerkstatt) und die Industriebetriebe von Auerbach früher und jetzt.

Einige entdeckten „ihren“ alten Betrieb wieder, dabei wurde die Möglichkeit genutzt im PC die Geschichte, Entwicklung und vor allem Bilder des jeweiligen Werkes zu betrachten.

Im ersten Obergeschoss geht es hauptsächlich um die Nachkriegszeit, Flucht/Flüchtlinge und Neuanfang. Wir alle standen eigentlich fassungslos vor der großen Leinwand und haben die Originalbilder und Filme aus damaliger Zeit angesehen. Genau so waren wir erstaunt wie schön doch alles in all den Jahren geworden ist und wie gut es uns geht.

Im dritten Obergeschoss drehte sich dann alles um Spielsachen, mit den wir auch alle gespielt haben. Sehr liebevoll ist die Ausstellung gestaltet und es wurden wirklich viele Kindheitserinnerungen geweckt. Ob Brett- oder Kartenspiele, ferngesteuerte Autos, Puppen, Teddys und so vieles mehr fast alles war uns bekannt und mit entsprechenden Erinnerungen verbunden.

Im Anschluss hatten wir einen Spaziergang durch Auerbach geplant um wir wollten den Tag in einem Kaffee den Tag ausklingen lassen. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und es wurde ein kurzer und recht nasser Gang in die Konditorei Temper. Dort wurde noch einmal der Museumsbesuch ausgewertet und so manche Geschichte von früher erzählt.

  • Selbsthilfegruppe_Schklaganfall_Auerbach_im_Museum
  • Selbsthilfegruppe_Schklaganfall_Auerbach_im_Museum16
  • Selbsthilfegruppe_Schklaganfall_Auerbach_im_Museum_18
  • Selbsthilfegruppe_Schklaganfall_Auerbach_im_Museum_205
  • Selbsthilfegruppe_Schklaganfall_Auerbach_im_Museum_43

Simple Image Gallery Extended

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach fuhr am 14.06.2017 in den Tierpark Hirschfeld

Sebsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach im Tierpark Hirschfeld2Sebsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach im Tierpark Hirschfeld MinischweineAm 14.06.2017 brach die Selbsthilfegruppe Auerbach zu einem Besuch in den Tierpark Hirschfeld auf.     Um 14.00 Uhr trafen sich die Mitglieder am Eingang und so konnten wir unseren Rundgang starten.                             

Der Park ist sehr schön angelegt und überschaubar, allerdings sind für Rollstuhlfahrer einigen Gehege nicht zu erreichen (steile unbefestigte Wege).        
Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch, unsere Gruppe teilte sich für kurze Zeit um dann wieder gemeinsam durch den Park zu gehen.

Am meisten gefielen uns die Minischweine mit ihren Ferkeln, aber ebenso bestaunten wir u.a. die Rehe, Wölfe, Affen und viele Wasservögel. Es war für jeden etwas Interessantes dabei.

An diesem Tag war es sehr heiß, so musste ab und an auch eine Pause eingelegt werden.
Die letzte gab es bei Kaffee, Kuchen bzw. Eis in der Gaststätte im Park.

Dort unterhielten wir uns und es gab weitere Informationen die den Verein und die Selbsthilfegruppe betreffen.

Sebsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach im Tierpark HirschfeldGemeinsam ein schönes Erlebnis gehabt zu haben, gingen wir gegen 17 Uhr zu unseren Fahrzeugen, mit der Vorfreude auf unsere nächste Zusammenkunft – Besuch des Museums Auerbach mit der Ausstellung „Damit habe ich auch gespielt“.

10. Mai 2017 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach Wanderung am Tag gegen den Schlaganfall

Selbsthilfegruppe Schlaganfall AuebachDie Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach unternahm gestern einen Ausflug nach Rodewisch.
Der 10. Mai ist ja der Tag gegen den Schlaganfall. Das diesjährige Motto „Gesundheit braucht Motivation. Finden Sie Ihren Weg!"
Wir holten unsere Motivation bei einer Wanderung.
Der Weg führte uns in das Waldgebiet rund um die Gaststätte "Trollschänke".
Dort trafen sich alle zu einer Wanderung.
Die Gegend bietet schöne ebene Wege die auch mit dem Rollstuhl gut zu bewältigen sind.
Frau Werner erzählte bei der Wanderung von den dort vorhandenen Bunkern, die in der DDR als Munitionslager benutzt wurden.

Nach der kleinen Wanderung konnten alle einen Kaffee oder Eisbecher genießen. Abschließend besichtigte die Gruppe noch die nahegelegene Skisprungschanze.

8. März 2017 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach stellt Frühlingsgestecke her

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach Ostergestecke 2017 Zum Treffen der Selbsthilfegruppe Auerbach am 08.03.2017 wurde sich bereits auf den nahenden Frühling eingestimmt. Dazu kauften wir Frühlingsblüher und kleine Gegenstände zum Ausschmücken der Pflanzgefäße.

Munter und mit großer Begeisterung gingen wir alle ans Werk. Im Nu brachte jeder sein Pflanzgefäß herbei, dieses wurde mit Erde gefüllt und los ging es mit dem Bepflanzen.

Weiterlesen ...

1. Dezember 2016 Die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach Weihnachten einmal anders

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach Weihnachten 2016 634Die Selbsthilfegruppe Auerbach stellte ihre diesjährige Weihnachtsfeier unter einen ganz anderen „Stern“. Dazu trafen wir uns am Planetarium in Rodewisch um einen Vortrag und die dazugehörige Vorführung über den „Stern von Bethlehem“ zu besuchen. Der Leiter der Sternwarte/Planetarium Herr Engelmann entführte uns in das Reich der Planeten und Sterne.

Wir nahmen im Rund des Planetariums Platz und waren gespannt auf  die Erklärung, wie es zur Erscheinung des Sterns von Bethlehem kam.

Weiterlesen ...

Grillen bei der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach

Sommerfest Selbsthilfegruppe Schlaganfall AuerbachSchon wieder war ein Jahr vergangen und zu unserem Treffen am 13.07. 2016 stand wieder unser alljährliches „Sommerfest“ mit Grillen auf dem Programm.

Wir trafen uns in Auerbach im Hinterhof der Diakonie, das Wetter spielte fast mit, nach einen kurzen heftigen Regenschauer konnten wir mit dem Grillen starten.                                                                          Am Grill standen unsere beiden Wolfgang´s, Daniela bereitete einen ausgezeichnet schmeckenden Nudelsalat und einen gemischten Salat vor, Christine brachte die anderen zum Grillen notwendigen Sachen mit. Der Tisch war schnell mit Hilfe aller unter einen Pavillon gedeckt, so konnte uns der Regenschauer auch nichts anhaben.   

Weiterlesen ...

09.März 2016 Besuch des Horch-Museums in Zwickau

9. März 2015 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal im Horchmuseum 782Auf dem Jahresplan für 2016 stand am 09.März der Besuch des Horchmuseums in Zwickau.
Also machten wir uns mit dem Vereins-Caddy auf dem Weg nach Zwickau und begannen unseren Museumsbesuch gegen 11.00 Uhr.
Was wir in der Ausstellung zu sehen bekamen, war für alle sehr sehenswert und interessant. Die Ausstellung ist einfach super!
Als erstes stechen natürlich die wunderschön gepflegten, liebevoll restaurierten Autos ins Auge, die fast alle noch fahrtüchtig sind.
Für uns unvorstellbar wie man mit solch großen, schweren Auto fahren konnte.

Weiterlesen ...

10.02.2016 ein Bastelnachmittag bei der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach

Basteln Selbsthilfegruppe Auerbach 2 2016 023Auf dem Plan der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach stand am 10.02.2016 ein Bastelnachmittag.
Wir stellten einerseits Windlichter her, dazu wurden Glasvasen mit Zierkies und Muscheln befüllt und mit Tülltüchern umwickelt.
Eine andere Version war die Herstellung einer Blumenvase, dazu wurden gleichlange kleine Äste um das Glas gebunden und mit Heidelbeerkraut und Tulpen bestückt. Somit stellten wir mit geringen Aufwand und einfachen Mitteln einige schöne Sachen her.

09.12.2015 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach in der Rodewischer Weihnachtsausstellung

Weihnachten Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach 1Die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach traf sich am 09.12. zum letzten Mal in diesem Jahr. Zum Jahresabschluss sollte ein wenig Weihnachtsstimmung aufkommen und so besuchten wurde das Museum auf der Schloßinsel in Rodewisch. Dort gibt es alljährlich eine kleine, sehr liebevoll aufgebaute Weihnachtsausstellung. Da wir in der Wochenmitte dort waren, konnten wir in aller Ruhe uns diese ansehen und gemeinsam in Erinnerungen schwelgen. Im Anschluss tranken wir in der AWO Begegnungsstätte in Rodewisch noch gemeinsam eine Tasse Kaffee mit einem Stück Stollen und ließen so das Jahr ausklingen.


Copyright © 2014. All Rights Reserved.