admin

Vogtländische Selbsthilfegruppen Schlaganfall Wanderung um Schöneck

Am 10. Mai ist in Deutschland der Tag des Schlaganfalls Aus diesem Grund haben wir als Vogtländische Selbsthilfegruppen Schlaganfall uns etwas anderes einfallen lassen. Eine zweigeteilte Veranstaltung. Am 3.5. hatten wir einen Informationsstand bei einer Veranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung im Landratsamt des Vogtlandkreises. Und gestern trafen wir uns in Schöneck zu einer Wanderung. Drei Wege Alle Selbsthilfegruppen Slaganfall im Vogtland hatten darüber gesprochen sich en Auerbacher anzuschließen

Besuch der Selbsthilfegruppe Auerbach im Horch-Museum Zwickau

Am 10.04.2018 war es soweit. Wir wollen den neu eröffneten Teil des Horch-Museums in Zwickau. Hier sind zu sehen: Rennsport der 1920er und 1930er Jahre, Geschichte der Silberpfeile, Automobilbau in Zwickau nach 1945: Die Mitglieder der Auerbacher Gruppe trafen sich um 12 Uhr in Rodewisch und dann fuhren wir gemeinsam nach Zwickau. Dort angekommen ging es auch gleich zur neuen Ausstellung. Wir waren alle erstaunt wie schnell sich die Autos

Kottengrüner Trämpele 1

Unser Treffen im März verlegten wir vor auf den 10.03.2018. Wir hatten in unserem Plan einen Auftritt der Mundart-Theatergruppe „Kottengrüner Trämpele“ aufgenommen und daraufhin uns Karten für die Wernesgrüner Biertenne besorgt. Um 17.15. Uhr trafen wir uns, gemeinsam mit vier Mitgliedern der Oelsnitzer Selbsthilfegruppe, vor der Biertenne. Gespannt auf das was wir zu sehen bekommen, nahmen wir unsere Plätze an bestuhlten Biertischen ein. 18.00 Uhr begann die Vorstellung. Gespielt wurden

Spielenachmittag 14

Am Aschermittwoch traf sich die Selbsthilfegruppe Auerbach in den Räumen der Diakonie Auerbach zu einer lockeren Gespächsrunde gekoppelt mit einen kleinen Spielenachmittag. Als erstes gab es, wie kann es zum Aschermittwoch anders sein gab es  zum Kaffee selbstgebackene Krapfen. Unsere Daniela war zu Hause fleißig und hat für uns gebacken – sie waren ihr sehr gut gelungen. Nach einigen Informationen über die Arbeit und die Vorhaben des VITAL e.V. für

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach im Weihnachtsland

Unsere Selbsthilfegruppe Auerbach hat die Weihnachtszeit etwas vorverlegt und ihre Weihnachtsfeier bereits am 08.11.2017 veranstaltet. Wir wollten außerhalb des weihnachtlichen Trubels uns in aller Ruhe auf die Weihnachtszeit einstimmen. Aus diesem Grund beschlossen wir das Weihnachtsland in Stützengrün zu besuchen mit anschließenden Kaffee trinken in der dortigen Gaststätte. In der Ausstellung über erzgebirgische Volkskunst gab es aller Hand zu sehen und zu bestaunen. Bei den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe kam schon

Grillen 2027 Selbsthilfegruppe Auerbach 2

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach wollten es gar nicht glauben, schon wieder war ein Jahr vergangen und wir trafen uns zu unserem kleinen Sommerfest im Garten der Diakonie Auerbach, Herrenwiese. Sommerfest bedeutet natürlich Grillen! Die Mitglieder haben sich vorher abgesprochen und so trug jeder etwas zum Gelingen des Nachmittages bei. Johann war für die Grillsachen, Brötchen verantwortlich, Daniela richtete leckeren Nudelsalat, Eisbergsalat mit Schinken, Christine brachte alle notwendigen  Grillutensilien

Selbsthilfegruppe Schklaganfall Auerbach im Museum

Die Selbsthilfegruppe Auerbach beschloss zum letzten Treffen eine Änderung ihres Jahresplanes. Im Museum Auerbach wird bis Ende August die Sonderausstellung „Damit habe ich auch gespielt“ gezeigt. Diese Chance, in die Kinderzeit wieder einzutauchen, wollten sich die Mitglieder der Gruppe nicht entgehen lassen. So trafen wir uns um 14.00 Uhr am Museum. Das Museum teilt sich in drei Abteilungen auf. Im Untergeschoss erfährt man einiges über die Geschichte von Auerbach, über

Sebsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach im Tierpark Hirschfeld2

Am 14.06.2017 brach die Selbsthilfegruppe Auerbach zu einem Besuch in den Tierpark Hirschfeld auf.     Um 14.00 Uhr trafen sich die Mitglieder am Eingang und so konnten wir unseren Rundgang starten.                              Der Park ist sehr schön angelegt und überschaubar, allerdings sind für Rollstuhlfahrer einigen Gehege nicht zu erreichen (steile unbefestigte Wege).        Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch, unsere Gruppe teilte sich für kurze Zeit um dann wieder gemeinsam

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auebach

Die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Göltschtal/Auerbach unternahm gestern einen Ausflug nach Rodewisch. Der 10. Mai ist ja der Tag gegen den Schlaganfall. Das diesjährige Motto „Gesundheit braucht Motivation. Finden Sie Ihren Weg!“ Wir holten unsere Motivation bei einer Wanderung. Der Weg führte uns in das Waldgebiet rund um die Gaststätte „Trollschänke“. Dort trafen sich alle zu einer Wanderung. Die Gegend bietet schöne ebene Wege die auch mit dem Rollstuhl gut zu bewältigen

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Auerbach Ostergestecke 2017

Zum Treffen der Selbsthilfegruppe Auerbach am 08.03.2017 wurde sich bereits auf den nahenden Frühling eingestimmt. Dazu kauften wir Frühlingsblüher und kleine Gegenstände zum Ausschmücken der Pflanzgefäße. Munter und mit großer Begeisterung gingen wir alle ans Werk. Im Nu brachte jeder sein Pflanzgefäß herbei, dieses wurde mit Erde gefüllt und los ging es mit dem Bepflanzen.